Vaginismus

Vaginismus

Was ist Vaginismus?

Vaginismus ist das Problem, dass der Geschlechtsverkehr aufgrund der Kontraktion der Muskeln, die den äußeren Teil der Vagina beim Geschlechtsverkehr umgeben, unmöglich oder schmerzhaft wird. Kontraktionen in der Vagina können auch von Kontraktionen in anderen Körperteilen begleitet sein.

Eine Frau, die durch die Schwere der Wehen und Angst in Panik geraten ist, kann ihren Partner beim Geschlechtsverkehr drängen und sich komplett abschalten. Diese Verhaltensweisen können vom Ehepartner so wahrgenommen werden, als ob er die Beziehung nicht will oder sich bewusst verschließt. Die Wehen sind jedoch völlig unfreiwillig und es liegt nicht in der Macht der Frau, sich zu entspannen.

What is Vaginismus

Vaginismus Ursachen

Unter den Ursachen von Vaginismus gibt es mit einer Rate von 90% psychologische Gründe.

Die Hauptursachen für Vaginismus sind;

  • Mangel an sexuellem Wissen und Bildung, Familienleben, elterliche Haltung,
  • Umwelt, Gesellschaft und kulturelle Faktoren, in denen die Person lebt,
  • Falsche Angaben zur ersten Nacht,
  • Falsche Angaben zum Jungfernhäutchen,
  • Persönlichkeitsstruktur, Sexuelles Trauma, Gestörte gynäkologische Untersuchungen und Behandlungen,
  • Probleme im Genitalbereich.
Vaginismus Treatment

Wie wird die Behandlung von Vaginismus durchgeführt?

Die Behandlung von Vaginismus kann von Geburtshelfern durchgeführt werden, die über eine Ausbildung in Sexualtherapie verfügen. Die Vaginismusbehandlung erfolgt mit psychotherapeutischen Behandlungsmethoden, an denen die Paare nach der gynäkologischen Untersuchung gemeinsam und getrennt teilnehmen.

Die Behandlung wird durch verschiedene Vaginismus-Übungen und Hausaufgaben unterstützt, die vom Arzt je nach Vaginismus-Stadium und klinischer Situation gegeben werden.