Traditional Chinese Medicine

Als traditionelle chinesische Medizin, TCM oder chinesische Medizin wird jene Heilkunde bezeichnet, die sich in China seit mehr als 2000 Jahren entwickelt hat. …

Die Akupunktur ist die bekannteste Behandlungsmethode der Traditionellen Chinesischen Medizin. Sie und andere halten die Lebensenergie, das Qi, im Fluss.

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) betrachtet das Zusammenspiel aus Körper, Seele und Umwelt. Grundgedanke ist die Lebensenergie Qi, die entlang der Meridiane durch den Körper fließt und die Organe versorgt.

Ist das Qi nicht in Fluss, kommt es zu körperlichen oder seelischen Beschwerden.

Yin und Yang symbolisieren die Balance in der TCM. Damit unser Wohlbefinden erhalten bleibt, muss der Körper einen Ausgleich zwischen inneren Kräften und äußeren Einflüssen schaffen.

Die Behandlungsmethoden der TCM wollen ihn dabei unterstützen. Sie dienen als Ergänzung, aber keinesfalls als Ersatz der Schulmedizin.